In keinem Land gibt es eine größere Vielfalt an Brot wie in Deutschland. Kein Wunder: Brot schmeckt lecker und macht schnell satt. In der Regel sind diese jedoch sehr kohlehydrathaltig.

Alternativ gibt es aber auch ganz leckere Low Carb Brote. In diesen werden die Kohlehydrate ganz einfach durch Fette und Eiweiße ersetzt.

Der Vorteil: Mit Low Carb Brot wirst ganz nebenbei auch noch dein ungewolltes Bauchfett los! Meinen Favoriten möchte ich dir hier vorstellen.

P.S. 10 weitere low carb Rezepte in unter 10 Minuten erhältst du auch in unserem neuen, kostenfreien Buch.

Als Leser unseres Blogs zahlst du dafür noch nicht einmal Versandkosten.

Klicke jetzt auf die nächste Seite und sichere dir unbedingt dein GRATIS-Exemplar:

==> Nächste Seite

Zutaten

Zubereitung

Vermische alle Zutaten und lasse den Teig ein paar Minuten ziehen. Forme den Teig zu einem Laib und lege ihn nun auf ein Backpapier, eine Dauerbackfolie* oder benutze eine Kastenform*: streiche diese mit etwas Butter oder Margarine ein, damit der Teig nicht an der Form klebt, wenn er fertig gebacken ist. Heize den Backofen* auf 180 Grad. Ich empfehle dir, vor dem Backen den Teig ungefähr 1 cm tief einzuschneiden. Nun den Teig ca. 45 Minuten backen. Schaue nach ca. 35 Minuten einfach mal nach, wie weit der Backfortschritt ist. Du kannst das auch mit einem Schaschlikstab ganz einfach testen: Steche einfach mit dem Stab in den Teig, ist noch Teigmasse dran, ist das Brot noch nicht fertig.

Du kannst natürlich das Rezept für ein Low Carb Brot noch etwas nach deinen Wünschen abändern! Zum Beispiel kannst du die Dinkelkleie durch Weizenkleie* ersetzen, zusätzliche Nüsse (gemahlene Haselnüsse oder Walnüsse) hinzugeben, auf den Teig vor dem Backen noch Sonnenblumenkerne* streuen… Je nachdem, welche weitere Zutaten du hinzufügst, verändert sich der Geschmack von deinem selbstgebackenen Low Carb Brot. Probiere einfach etwas aus!

Wenn du Wert auf eine gesunde Ernährung legst, kann ich dir meinen Artikel “Ernährungstipps” empfehlen! Hier erfährst du alles Wissenswerte über eine gesunde Ernährung!

Viel Spaß beim Ausprobieren von meinem Lieblingsrezept “Low Carb Brot” und guten Appetit!

Das solltest du jetzt tun:

10 weitere gesunde low carb Rezepte in unter 10 Minuten haben wir in unserem neuen kostenfreien Buch zusammengestellt.

Das Beste: Als Leser unseres Blogs zahlst du für ein kostenfreies Exemplar noch nicht einmal Versandkosten!

Klicke jetzt auf die nächste Seite und gelange direkt zum kostenfreien Buch: