Low Carb Brownies – die gesunde Alternative zu Schokoladenkuchen! Sie sind perfekt als gesunder Snack für zwischendurch oder als leckeres Naschen. Der Vorteil: Diese Brownies haben so gut wie keine Kohlehydrate!

Zutaten:

  • 70 g Mandelmehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • p1 TL Stevia oder flüssigen Süßstoff
  • 60 g Butter
  • 40 g Kakaopulver
  • 2 Eier
  • 1 Flasche Vanillearoma
  • 30 g Zartbitter Kuvertüre
  • 150 g Erythritol oder Xylitol (Süßungsmittel)

 

Hilfsmittel:

  • Rührgerät
  • Schüssel
  • Brownie-Form oder Backblech

 

Zubereitung:

Den Ofen auf 170° vorheizen. Eiweiß vom Eigelb trennen und zu Eischnee schlagen. Die Schokolade wird in kleine Stücke gebrochen und mit der Butter zusammen geschmolzen (entweder in einer Schüssel im warmen Wasserbad oder in der Mikrowelle). Mit einem Rührgerät wird das Kakaopulver unter die Butter-Schokomischung gerührt. Nun auch die restlichen Zutaten hinzufügen und einrühren. Jetzt noch den Eischnee vorsichtig unterheben und die Masse (sie hat eine relative feste Konsistenz) in eine 20 x 20 cm große Brownie-Form oder ähnliche Auflaufform füllen. Kleiner Tipp: Die Form vorher mit etwas Butter einstreichen, dann lösen sich die Brownies nach dem Backen leichter.

Die Brownies nun im Backofen ca. 20 Minuten backen. Abkühlen lassen und dann genießen!

PS: Du möchtest dich gerne Low Carb ernähren? Dann probiere doch einmal als Hauptspeise diese leckere Low Carb Pizza aus!

 

Das solltest du jetzt tun:

Wir haben für dich eine einfache Anleitung zusammengestellt, wie du deinen Stoffwechsel so massiv anregst, dass du nie wieder eine Diät machen musst.

Das Beste: Das Buch, das diese Anleitung enthält, verschenken für für kurz Zeit (sogar ohne Versandkosten).
Klicke jetzt auf die nächste Seite und gelange direkt zum kostenfreien Buch: