Die Apfel-Diät lässt deine Pfunde schnell purzeln: Allein das Essen eines Apfels vor jeder Mahlzeit hilft dir unglaublich gut, schnell abzunehmen.

Bei der Extrem-Variante, bei welcher über einen festgelegten Zeitraum nur Äpfel gegessen werden dürfen, kannst du auch bis zu 6 Kilo in einer Woche abnehmen.

Bei der moderaten Variante nimmst du nicht so schnell ab, sie ist jedoch wesentlich gesünder.

Beide Varianten stellen wir dir in diesem Artikel vor.

Übrigens

Wir haben für dich eine einfache Anleitung in unserem Buch "Der Stoffwechselbooster" zusammengestellt, wie du deinen Stoffwechsel so massiv anregst, dass du nie wieder eine Diät machen musst.

Das Beste: Das Buch, das diese Anleitung enthält, verschenken für für kurze Zeit (sogar ohne Versandkosten).
Klicke jetzt auf die nächste Seite und gelange direkt zum kostenfreien Buch:

 

Deshalb kannst du mit Äpfeln gesund abnehmen

 

  • 100 g haben gerade einmal 52 Kalorien
  • Kalium entwässert deinen Körper
  • das enthaltene Magnesium regt deinen Stoffwechsel an
  • Pektin sorgt dafür, dass du lange satt bleibst
  • Vitamin C stärkt deine Abwehrkräfte und beschleunigt den Fettabbau

Kleiner Tipp: ein kleiner Apfel wiegt ca. 70 – 100 Gramm, ein mittelgroßer 130 – 170 Gramm und ein großer Apfel 200 – 250 Gramm.

Ein Apfel hat etwas mehr Kalorien wie Gemüse, er hilft dir aber trotzdem extrem gut beim Abnehmen:

Durch seinen großen Wassergehalt und den vielen enthaltenen Faserstoffen kurbelt er unglaublich gut deinen Stoffwechsel an.

Dadurch wird ein großer Teil der Energie, die er liefert, gleich wieder verbrannt und hilft dir daher perfekt beim Abnehmen.

Durch die enthaltenen Ballaststoffe macht der Apfel lange satt und mindert die Gefahr von Heißhungerattacken.

 

Variante A: Die Crash-Apfel-Diät

 

Bei dieser Variante der Apfel-Diät ernährst du dich ausschließlich von Äpfeln.

Über den Tag verteilt verzehrst du 5-6 Äpfel und nimmst sonst keine weitere feste Nahrung zu dir.

Außerdem trinkst du ordentlich Wasser oder ungesüßten Tee (am besten 3 Liter täglich). So reduzierst du deinen Kalorienzufuhr auf gerade einmal 500-700 Kalorien. Dadurch kannst du extrem schnell abnehmen (bis zu 5 Kilo in einer Woche).

Da diese Variante auf Dauer nicht gesund ist, weil dir wichtige Nährstoffe fehlen, empfehlen wir, diese Crash-Diät maximal 2 Wochen durchzuführen. Wesentlich gesünder ist die moderate Apfel-Diät.

Variante B: Die moderate Apfel-Diät

 

Bei der moderaten Apfel-Diät isst du 15 Minuten vor jeder Mahlzeit 1 Apfel. Dadurch tritt vor der Hauptmahlzeit bereits ein Sättigungsgefühl ein. Die Folge: du wirst weniger essen.

Eine entsprechende Studie an der Pennsylvania State University ergab, dass Personen, die 15 Minuten vor dem Mittagessen einen Apfel gegessen haben, anschließend fast 190 Kalorien weniger aufnahmen als diejenigen, die einen anderen Snack konsumierten oder die Hauptmahlzeit auf nüchternen Magen aßen.

 

Vorschlag für einen Ernährungsplan mit der Apfel-Diät:

 

1. Tag

  • morgens: 1 Apfel, 100 g fettarmer Naturjoghurt mit Himbeeren und 1 TL Honig
  • mittags:   1 Apfel, grüner Salat mit Putenbruststreifen und Paprika
  • abends:   1 Apfel

2. Tag

  • morgens:  1 Apfel,  gesundes Müsli
  • mittag:      1 Apfel, Seelachs auf gedämpften Gemüse
  • abends:    1 Apfel

3. Tag

  • morgens:  1 Apfel, 1 Banane und 1 TL Honig oder Ahornsirup
  • mittags:    1 Apfel, Blumenkohl-Käse-Suppe, 1 Scheibe Brot
  • abends:    1 Apfel

4. Tag

  • morgens:  1 Apfel, 1 Scheibe Vollkornbrot mit Frischkäse
  • mittags:    1 Apfel, Hähnchenbrustfilets mit Tomatengemüse
  • abends:    1 Apfel

5. Tag

  • morgens: 1 Apfel, gesundes Müsli
  • mittags:    1 mediterran gefüllte Paprika mit Reis
  • abends:    1 Apfel

6. Tag

  • morgens: 1 Apfel, 100 fettarmer Naturjoghurt mit Blaubeeren mit 1 TL Honig
  • mittags:    1 Apfel, Eintopf mit Hähnchen und Gemüse
  • abends:    1 Apfel

7. Tag

  • morgens: 1 Apfel, 1 Rührei mit 1 Scheibe Vollkornbrot
  • mittags:    1 Apfel, Entenbrust auf Rucola-Tomatensalat
  • abends:    1 Apfel

Natürlich ist es zu Beginn deiner Diät nicht einfach, abends deine Mahlzeit auf einen einzigen Apfel zu beschränken. Aber du wirst dich daran gewöhnen und dann fällt es gar nicht mehr so schwer.

Von dem Ergebnis der Apfel-Diät wirst du begeistert sein. Denke einfach immer daran, eine Viertelstunde vor jedem Essen einen Apfel zu essen und dich ab sofort gesünder zu ernähren, dann purzeln die Pfunde ganz leicht.

Das solltest du jetzt tun:

Wir haben die besten schnellen Rezepte zum Abnehmen in unserem neuen kostenfreien Kochbuch „Die besten Low Carb Rezepte in unter 10 Minuten“ für dich zusammengefasst.

Klicke jetzt auf die nächste Seite und gelange direkt zum kostenfreien Buch: